StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Storyline

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
avatar

Administrator


BeitragThema: Storyline    Do Nov 19, 2015 9:36 pm




Hintergrundgeschichte


Ryikiat

Der Planet der Götter und Dämonen. Hier beginnt die ganze Geschichte. Bevor es überhaupt richtiges Leben auf der Erde gab, lebten Lichtjahre entfernt die verschiedensten Wesen. Drei davon waren Hina van Ahmagon, Chaos Sorai und Luzifer Morgenstern. Zwischen den Drei herrschte schon immer eine ziemlich angespannte Beziehung. Kurze Fassung: Jeder hasste Chaos, Luzifer liebte Hina und Hina hasste jeden. Dieses Muster zog sich bis in die jetzige Zeit. Irgendwann wurde es jedoch dem Oberhaupt der Sorai-Familie zu viel und er siedelte auf die Erde um, womit er automatisch die anderen Beiden mit sich zog. Seitdem herrscht Krieg zwischen dem Sorai- und dem Ahmagon-Clan.

Die Erde
Ahmagon im Himmel, Sorai auf der Erde und Morgenstern in der Hölle - so teilten sich die Drei auf. Der wahre Grund des Konfliktes zwischen Himmel und Erde konnte bis heute nicht so wirklich geklärt werden, aber es steht eine Theorie: Hina möchte nicht zusehen, wie Chaos die Erde erobert, also schritt sie bei der ganzen Geschichte ein. Schade für die Menschen, die nun die Launen der Clans über sich ergehen lassen müssen.

Zukunft
Wie geht es nun weiter? Folgen noch weitere Clans? Siegt einer der drei Familien und besiegelt das Schicksal der Erde? In den Clans tauchen immer mächtigere Kinder auf, welche, geprägt von dem Willen der Oberhäupte, auf die anderen Clans losgehen. Oder vielleicht versöhnen sie sich? Schließe dich uns an und kämpfe als Ahmagon, Sorai, Morgenstern oder als Mensch für oder gegen die Zukunft der Erde!



Nach oben Nach unten
http://restinpeace.saveboard.com
 
Storyline
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hidden Legends :: Kategorie 1 :: 
der rote faden
 :: Hintergrundinformation
-
Gehe zu: