StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Familiengeschichten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
avatar

Administrator


BeitragThema: Familiengeschichten   Do März 24, 2016 11:19 am




Familiengeschichten


Ahmagon

Wie auch jedes andere Oberhaupt der Clans lebte Hina van Ahmagon auf dem Planeten Ryikiat. Dieser Planet befindet sich Lichtjahre von der Erde entfernt und beherbergt Fabelwesen, Götter, Dämonen und viele weitere Wesen, die nicht Menschlich sind. Nachdem jedoch der Sorai-Clan auf die Erde gezogen ist um dort seine Macht auszuüben, zog Hina mit ihrem Gefolge hinterher. Sie wollte nicht zulassen, dass ihr jemand einen Planeten wegschnappt. Also baute sie sich 1565 über Fort Lake City (späteres Briming) ihr Schloss auf. Seitdem bekriegen sich die Sorais und die Ahmagons, währenddessen die Morgensterns neutral bleiben. Dass sich die Mitglieder (welche alle miteinander verwand sind) kaum kennen, führt oft zu 'sexuellen Problemen'. Oft drehen die Ahmagons ihre Runden nur im familiärem Kreise, wenn man versteht was ich meine.  

Sorai
Der Sorai-Clan entstand, als ein einziger Mann, der nie von Bedeutung sein sollte mit der Kraft seines Bruders Luzifers die Göttin des Chaos umbrachte. Er übernahm ihre Kräfte und ihre Identität. Von nun an gab er sich selbst den Namen der Göttin. Chaos Sorai. Chaos verließ den Planeten Ryikiat und ging auf die Erde, um dort seine Macht auszubreiten. 1559 gelangte er auf den blauen Planeten und schnappte sich die Prinzessin von Fort Lake City (späteres Briming). Zuerst waren sie glücklich, aber die Frau wurde immer älter. Mit seiner Kraft stoppte er ihre Alterung und zog mit ihr zusammen in den Fort Lake Forest in eine riesige Villa. Chaos selbst nutzte seine Kraft um allen Menschen seinen Willen aufzuzwingen und der Herrscher der ganzen Welt zu werden. Diese Macht stieg ihm dennoch so zu Kopf das er sogar den Willen seiner Frau anfing zu kontrollieren und ihre Erinnerungen zu verfälschen. da die beiden Oberhäupter des Sorai-Clans eine ziemlich lange Lebzeit hinter sich hatten, kamen mit der Zeit auch noch immer mehr Kinder. Aber umso später die Kinder geboren wurden, desto bedeutungsloser wurden sie und somit immer schwächer. Und trotzdem lebt jeder von ihnen in der stetig wachsenden Villa.

Morgenstern
Hier steht Luzifer Morgenstern an der Spitze. Er ist der jüngere Bruder des verhassten 'Chaos Sorai'. Zu Beginn lebte Luzifer auf Ryikia, wo er die anderen heutigen Familienoberhäupte traf. Zu der Zeit war er noch in der Ausbildung zum richtigen Dämon und schwer verliebt in Hina. Er hatte sich dennoch nie getraut sie anzusprechen, aber sein Bruder versprach ihm, dass er schon bald mit ihr zusammen sein könnte wenn er Chaos nur etwas half. Naja, so wurde dann Chaos der, der er heute war und Luzifer blieb natürlich einsam. Wie dem auch sei, aus ihm und Hina wurde nie etwas und nach seiner Ausbildung wurde er in die Hölle geschickt, wo er nun lebt. Seine erste Frau war zur Hälfte ein Mensch. Sie ist die einzige die ihm irgendwelche Befehle erteilen darf und bei der er zum lieben Schoßhund wird. Mit der Zeit hat er weitere Frauen geheiratet. Um sich ihre Namen besser merken zu können benennt er diese nur noch mit Zahlen. Fun Fact: Er hat mindestens die doppelte Anzahl an Kindern als die anderen Clans. Aus Konflikten hält er sich raus und sieht mit einer Tasse Tee von seinem Sessel aus zu. Immerhin hat er ein Geheimnis, welches rauskommen könnte. Mehr gibt es zu dieser Familie auch nicht zu sagen. Eine große Vergangenheit hat sie nicht wirklich.





_________________
Keine PN's an diesen Account!
Nach oben Nach unten
http://restinpeace.saveboard.com
 
Familiengeschichten
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hidden Legends :: Kategorie 1 :: 
der rote faden
 :: Hintergrundinformation
-
Gehe zu: